Aktivitäten

Zum Kennenlernen...

Wort für Wort sich selbst entdecken
"Einfach mal so aufs Papier geworfen ..."
Entspannung und Spaß beim Schreiben mit Elisabeth Klempnauer

Weiterer Termin nach der erfolgreichen Veranstaltung im Spätsommer
Freitag, 10. Juni 2016, 15 Uhr
Atelier ART & Weise Monika Schiwy, Coemühle 50f, Münster
Anmeldung erbeten. Eintritt frei. vorstand@visionen-ev.de

Anfahrt Atelier ART & Weise

Tipps
Raumangebot: Wechselstube "Schatzkiste" Ladenlokal
"MietRaum Münster"
18 qm für Ausstellungen, Präsentatioenn, Workshops, Vorträge, Lesungen
Eingerichtet mit bewusst wenig Mobiliar: www.mietraum-muenster.de

Atelier ART & Weise
Malatelier - Workshops und Angebote:
Zeichnen und Malen im schönen historisches Umfeld, Teeküche und Parkplätze vorhanden, nahe dem Naturschutzgebiet an den Riesefeldern vor den Toren der Stadt.
Es braucht keine Vorkenntnisse um einen kreativen Vormittag oder Nachmittag im Atelier zu verbringen oder mal verschiedene Techniken auszuprobieren.
Es kann gemalt werden mit Acryl,- Aquarell oder auch Ölfarben, mit Kreiden oder Kohle, es können Monotypien und Collagen probiert werden.
Materialien werden auf Wunsch angeboten..
Geschenkidee: Verschenken Sie einen Malworkshop im Atelier ART & Weise

Aktzeichnen (regelmäßig mit Modell, jeweils 2. und 4. Dienstag, 19 bis 21 Uhr, Teilnahme 10,- EUR)
Regelmäßge Malgruppe donnerstags und nach Absprache, Anmeldung: atelier@raum-muenster.de
Anfahrt Haus Coerde: www.raum-muenster.de/kurse/anfahrt

Auf Anfrage: Teamtraining, gemeinsam ein Bild malen oder jedes Teammitglied mal sein Bild, die Bilder werden Teil eines Ganzen.Gruppen,
Bewirtung auf Wunsch auch mit Caterer, Vergolderkurs, Chinesische Kaligrafie auf Reispapier... Atelierplatz
Kontakt: Monika Schiwy, Telefon + 49 17610239113, atelier@die-schiwy.de

Reisebericht "Uruguay - Kleines unbekanntes Land am Silberfluss"
Marion Brandenburg, Vorstandsmitglied von Visionen e.V., spricht über ihre Reise nach Uruguay
Anmeldung: vorstand@visionen-ev.de

Equalpayday

Münster, Visionen e.V. ist dabei und unterzeichnet die Petition: Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit, mehr Einkommen in traditionellen „Frauenberufen“, mehr Frauen in die Chefsessel und eine größere Lohntransparenz fordern wir anlässlich des Equal Pay Day 2016 (EPD), dem „Tag der gleichen Bezahlung“. Auch mit dabei: Oberbürgermeister Lewe und Ministerin Svenja Schulze.

„Gute Gründe, ein Testament zu errichten“

Rechtsanwältin Katharina Kroll referiert zu den Themen „Gesetzliche Erbfolge“ und „Testament und Erbvertrag“

Wer beerbt mich, wenn ich gar nichts regele? Entsprechen die gesetzlichen Vorgaben meinem letzten Willen? Ohne Testament tritt die gesetzliche Erbfolge des Bürgerlichen Gesetzbuches mit häufig unerwünschten Folgen ein, unabhängig davon, ob ein großes Vermögen oder nur wenige Habseligkeiten vererbt werden sollen.
Eigene Vorstellungen des Erblassers im Hinblick auf seine Erben, die Absicherung des Ehepartners, den Ausschluss bestimmter Personen von der Erbfolge, gesellschaftsvertragliche Regelungen und vieles mehr können hingegen in einer letztwilligen Verfügung (Testament, Erbvertrag) berücksichtigt werden.
Nach einer Einführung in die Grundlagen des Erbrechts werden verschiedene Fallkonstellationen erörtert. Zudem gibt Rechtsanwältin Katharina Kroll wichtige Hinweise zu den Möglichkeiten im Rahmen der Testamentsgestaltung. Erbschaftsteuerliche Fragen werden dabei ebenso berücksichtigt, wie Ausführungen zum Pflichtteilsrecht. Zahlreiche Fragen sind ausdrücklich erwünscht.
Rechtsanwältin Katharina Kroll ist mit ihrem Büro mitten im Kreuzviertel ansässig und schwerpunktmäßig im Erbrecht tätig. Dazu gehören sowohl die individuelle Nachlassplanung zu Lebzeiten als auch die Betreuung und Unterstützung nach dem Erbfall. Ort: Kanzlei, Coerdeplatz 12, Münster-Kreuzviertel

Um Anmeldung wird gebeten: schiwy@visionen-ev.de

Büro Monika Schiwy, Anmeldung erwünscht: Tel. 0176 10239113
schiwy@visionen-ev.de

Über Visionen e.V.

Unsere Ziele sind eine stärkere Vernetzung, wirtschaftlicher Erfolg und eine größere Öffentlichkeit für selbstständige Frauen. Dafür engagieren wir uns auf vielfältige Weise.

Ausstellungen - in Kooperation mit Künstlerinnen im Verein

Austausch macht das Unternehmerinnen-Leben leichter.

Kooperationen – Visionenfrauen blicken über ihren Tellerrand.

Kreative Auszeit: Künstlerinnen und Visionenmitglieder laden zu Malworkshops, Schreibwerkstätten und vielem mehr ein.

Einladung zu einem Besuch in das Atelier für Restaurierung und Konservierung von Elke Meffert-Sigrist: Unser Visionen-Mitglied restauriert unter anderem alte Meister der Kunstgeschichte.

Matinée in der Keramikmalwerkstatt von artcuisine, Jüdefelder Str. 46, in Münster. Ausstellung der Arbeiten von Petra Maria Jeutner

Blind Date mit Kunst: ReMoMa
Lange Nacht der Museen und Galerien in Münster

Video der Ausstellung "Blaue Stunde (Video)" Künstler: Dieter Brinkmann, Renate Dorstel, Mone Elmer, Rena Glienke, Petra Maria Jeutner, Monika Schiwy,
Einen Teil des Erlöses spendedeten die Künstler pro filia e.V.

Nachrichten

Wort für Wort sich selbst entdecken

"Einfach mal so aufs Papier geworfen ..."
Entspannung und ... mehr